Schulbetrieb ab dem 31.05.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der vergangenen Woche hat das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) verfügt, dass aufgrund der zurückgehenden Inzidenzwerte – im Kreis Borken liegen wir aktuell bei einer 7-Tage-Inzidenz von 36,6 – der Schulbetrieb ab dem 31.05.2021 wieder vollumfänglich aufgenommen wird.

Es bleibt weiterhin bei den verpflichtenden Selbsttests unter Aufsicht von Lehrkräften, die die Schülerinnen und Schüler zwei Mal wöchentlich durchführen müssen und bei den bekannten Hygieneregeln, auch dem verpflichtenden Tragen von medizinischen Masken.

Ab dem 31.05.2021 findet der Schulbetrieb wieder im Ganztag statt, d.h. auch der Mensabetrieb und die Übermittagbetreuung. Die Busse fahren dem Ganztag entsprechend. In der Folge wird die Notbetreuung nicht mehr stattfinden.

Bis zum Freitag wird ein neuer Stundenplan erstellt, der Ihren Kindern / euch über die Klassenleitungen zugeht. Die Termine für die Klassenarbeiten werden dem Vollbetrieb angepasst und ebenfalls durch die Lehrkräfte an die Schülerinnen und Schüler vermittelt.

Ich hoffe, dass wir bis zur Zeugnisausgabe am 02.07.2021 im Vollbetrieb verbleiben können, damit ein wenig Normalität noch vor den Sommerferien eintritt.


Mit freundlichen Grüßen,
Margot Brügger
(Ltd. Gesamtschuldirektorin)