Krippenbauaktion an der [isg] 

Unter dem Motto „Krippe im Glas“ gestaltete der Jahrgang Fünf der Irena-Sendler-Gesamtschule rund 200 Krippendarstellungen im Einmachglas. Diese kamen in der Vorweihnachtszeit verschiedenen Wohneinrichtungen zu gute. In den Behältnissen, in denen sonst haltbar gemachtes Obst und Gemüse lagert, wurden nun von den zehn- bis elfjährigen Schülerinnen und Schülern Krippendarstellungen gebastelt und teilweise recht aufwendig weihnachtlich dekoriert. Bereits zum zweiten Mal fand die Bastelaktion Corona-bedingt als Einzelarbeit statt. Dadurch konnten die Fünftklässler nun erneut sechs Seniorenwohneinrichtungen in Ahaus und den umliegenden Ortsteilen einen Adventsgruß der Gesamtschule zukommen lassen. Diese waren: Seniorenheim Heinrich-Albertz-Haus, Holthues Hoff, Seniorenheim St. Friedrich Wessum, St. Marien Senioren- und Pflegezentrum, das Katharinen-Stift Alstätte sowie das Quartier am Mariengarten. Die letzten beiden Weihnachtsgrüße im Glas erhielten am Freitag die Mitarbeiterinnen des Pfarrbüros St. Marien sowie die Pastoralreferentin Vera Naber.